Drei- bis fünfjährige Kinder entdecken die Sprache

Sprachbildung beginnt im Kindergarten. Spielerisch, aber systematisch erlernen die Drei- bis Fünfjährigen die Grundlagen der deutschen Bildungssprache

Sprachpiraten
in der Kita

Sprachdedektive
in der Grundschule

 Grundschüler untersuchen die Sprache

Mal spielerisch, mal kognitiv erlernen die Grundschüler parallel zum natürlichen Spracherwerb und ergänzend zum Curriculum der Grundschule die „Schulsprache Deutsch“.

Sprachforscher
in der weiterführenden Schule

Sprachbildung ab

Klasse 5

 Im sprachbildenden Unterricht der weiterführenden Schule werden schriftsprachliche Fähigkeiten ausgebaut und der Wortschatz des Fachunterrichts vorbereitet.