Mission & Vision

Um im deutschen Schulsystem Erfolg zu haben, ist die sichere Beherrschung der entscheidende Schlüssel. Das gilt für zugewanderte Kinder genauso wie für solche aus bildungsfernen Haushalten. Die InSL hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, jedem Kind schulischen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Denn Bildungsgerechtigkeit ist die Basis einer friedlichen und freiheitlichen Gesellschaft. Sprache darf kein Diskriminierungsgrund sein.
InSL vermittelt die Merkmale, die schulisch relevant für die Bildungssprache sind und macht sie dadurch allen Kindern zugänglich.
Sprachförderung verstehen wir als Sprachbildung, die individuell entlang der gesamten Bildungsbiographie der Schülerinnen und Schüler angeboten wird.